Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

+ Wunschliste+ WunschlisteRemoved from wishlist 0
+ Produkt vergleichen
(60 Kundenrezensionen)
Preisalarm abonnieren (kostenlos)
×
Ich will kostenlos informiert werden, wenn der Preis fällt.
Preisalarm abonnieren: Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz - 299,00€

479.00 299.00

Bester Preis bei: amazon.deAmazon
Jetzt ansehen

Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Weitwinkelobjektiv, NFC, WiFi Funktion, Superior iAuto Modus, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

Last updated on 13. Oktober 2019 14:31
Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz
Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

479.00 299.00

Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz Preise

Preisverlauf

Preisverlauf fürSony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz
Letztes Update:
  • 299,00€ - 3. Oktober 2019
  • 269,99€ - 24. September 2019
Since: 24. September 2019
  • Jetzt ansehen 299,00€ - 3. Oktober 2019
  • Tiefster Preis: 269,99€ - 24. September 2019

Beschreibung

Zusätzliche Information

Details: Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

Effektive Fotoauflösung (Megapixel)

18.2

Objektivhersteller

Carl Zeiss

Lichtempfindlichkeit

ISO 80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400, 12800

Sensor-Typ

Exmor R CMOS

Sensor-Größe

1/2.3 Zoll

Art.-Nr.

1990498

Optischer / Digitaler Zoom

30x, 120x

Brennweite

4.1-123 mm

Optischer Zoom (x)

30

Digitaler Zoom (x)

120

Äquivalente Brennweite bei Kleinbild

24-720 mm

Autofokus

ja

Blitz max. Reichweite (m)

5.4

Fotoauflösungen

4.896 x 3.264 Pixel, 3.648 x 2.432 Pixel, 2.592 x 1.728 Pixel, 3.648 x 2.736 Pixel, 2.592 x 1.944 Pixel, 4.896 x 2.752 Pixel, 3.648 x 2.056 Pixel, 1.920 x 1.080 Pixel, 3.664 x 3.664 Pixel, 2.736 x 2.736 Pixel, 1.920 x 1.920 Pixel

Bildschirmdiagonale (cm/Zoll)

7.5 cm, 3 Zoll

Bildschirmdiagonale (cm) (cm)

7.5

Bildschirmdiagonale (Zoll) (Zoll)

3

Display

LCD

mögliche Dateiformate

JPEG

geeignete Speicherkarten

SD, SDHC, SDXC, Micro-SD, Micro-SDHC, Micro-SDXC, Memory Stick Duo, Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO Duo (High Speed), Memory Stick PRO-HG Duo, Memory Stick Micro, Memory Stick Micro (Mark2)

Max. Verschlussgeschwindigkeit

1/2.000 Sek.

Min. Verschlussgeschwindigkeit

4 Sek.

Integrierter Blitz

ja

Blitz min. Aufnahmeabstand (m)

0.3

Maximale Blende

f/3.5-6.4

rote Augen Korrektur

ja

Near Field Communication

ja

WLAN

ja

Bildstabilisator

ja

Anzahl Motivprogramme

15

Serienbildfunktion

ja

Manueller Weißabgleich

Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht

Belichtungskorrektur

±3 LW in 1/3 Schritten

Selbstauslöser

2 Sek., 5 Sek., 10 Sek.

Videoformate

AVCHD, MP4, XAVC S

Videoauflösung

1.920 x 1.080 Pixel

169 Breitbildaufnahme

ja

Anschlüsse

1x Micro-HDMI, 1x USB, 1x Micro-USB

Gesichtserkennung

ja

Panorama-Funktion

ja

Objektivanschluss

Vario-Sonnar T*

Gehäusematerial

Aluminium, Kunststoff

Akkuleistung in Aufnahmen

390

Produkttyp

Digitalkamera

Farbe

Schwarz

Gewicht (g)

218

Breite (mm)

102

Höhe (mm)

58.1

Tiefe (mm)

35.5

Lieferumfang

Kamera, Akkusatz (NP-BX1), Netzteil AC-UB10C/UB10D, Micro-USB-Kabel, Handgelenkschlaufe, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Hersteller Artikelnummer

DSCHX90B.CE3

Videos

Videos: Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

Bewertungen (60)

60 Bewertungen für Sony DSC-HX90 Kompaktkamera (30x opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, 5-Achsen Bildstabilisator, Full HD Video) schwarz

4.6 out of 5
36
24
0
0
0
Schreibe eine Bewertung
Alle zeigen Best hilfreichste Nutzerwertung: Tiefste Bewertung
  1. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  2. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  3. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  4. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  5. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  6. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  7. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  8. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  9. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  10. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  11. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  12. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  13. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  14. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  15. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  16. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  17. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  18. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  19. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  20. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  21. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  22. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  23. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  24. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  25. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  26. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  27. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  28. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  29. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  30. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  31. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  32. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  33. Schelli

    Kann die HX90 alles? Natürlich nicht; aufgrund der kleinen Konstruktion gelingen Fotos bei Dämmerung bzw. in dunklen Räumen oder bei schwachem Licht nicht in derselben tollen Qualität wie bei gutem Licht. Diese Einschränkung ist zu machen.Benötige ich GPS wie bei der HX90V? Nein, habe GPS bei meiner Sony Alpha 77 und benötige diese Funktion nie, auch bei ausgedehnten Reisen nicht (z.B. vier Wochen USA oder zwei Wochen England). Mehr ein Spielzeug für den Laien als echte Notwendigkeit.Warum ist die HX90 dann so toll? Weil die Ingenieure sehr viel Technik in ein sehr kleines Gehäuse gestopft haben. Und diese Technik funktioniert auch noch sehr gut. Die Funktionalität und Programme gleichen jener meiner Profi-Alpha 77, wow! Und für mich ganz wichtig: die Video- und Panorama-Funktion. Und auch das Zeiss-Objektiv bürgt für gute Qualität.Die handliche Bauart bedingt, dass es viel zum aus- und einklappen gibt (Sucher, Blitz). Da muss man schon ein bisschen auf seine Kamera aufpassen. Ansonsten bin ich auch hier von der Qualität der Verarbeitung, des Materials und der guten Haptik angetan.Fazit:Für Wanderungen und Reisen, bei denen man nicht eine Spiegelreflex mit allem Zubehör mitschleppen möchte, ist dieses handliche Ding, das locker in jede Jackentasche passt, einfach genial. Die Qualität ist bei gutem Licht sensationell, womit wir auch gleich die Schattenseite erwähnen – Fotos bei schlechtem Licht und Räumen, akzeptabel, aber nichts für schöne Familienfotos etc.Da ich ein Laie bin, verschwende ich nicht mein Zeit mit tiefergehenden Analysen oder gar Vergleichen mit Spiegelreflexkameras. Dazu findet der werte Leser zahlreiche hervorragende Rezensionen hier auf Amazon. Ich bereue den Kauf nicht und bin nach zwei Wochen Norwegen und schönen Fotos immer noch total begeistert!Update 31.08.2018:Nach häufigem Gebrauch der Kamera (zuletzt in Schottland vor einem Monat) würde ich an meiner Rezension nichts ändern. Tolles Produkt mit den erwähnten Schwächen, mit denen ich als Laie aber sehr gut leben kann!

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  34. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  35. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  36. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  37. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  38. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  39. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  40. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  41. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  42. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  43. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  44. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  45. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  46. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  47. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  48. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  49. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  50. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  51. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  52. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  53. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  54. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  55. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  56. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  57. James Howlett

    Ich habe mir die Kamera zugelegt da ich von meinen Smartphonebildern enttäuscht war.Primär war mir Gewicht und Bildqualität wichtig aber auch ein angemessener Preis.All dies hab ich in der Sony gefunden.Mittlerweile schaue ich auch mehr was und wie ich Bilder mache und perspektivisch werde ich (irgendwann) auf etwas größeres umsteigen, allerdings aktuell für meinen Zweck bei Wanderungen absolut top und genial.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  58. Sven

    Habe eine neue Kamera gesucht, um schöne Fotos zu machen und sie mir an die Wand zu hängen. Die Qualität ist super! Habe tolle urlaubsfotos gemacht. Aber vor allem die Zoom Funktion ist sehr beeindruckend

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  59. Martin S.

    Jeden Tag nehme ich so viele Fotos mit meinem Handy auf, dass es manchmal schade ist wenn diese dann am PC in höherer Auflösung nicht die gewünschte Schärfe bringen. Jetzt musste eine Kamera her die sowohl ganz gute Bilder schießt als auch einfach in der Bedienung, dabei war der Fokus nicht auf einem High-End Produkt sondern Preis-Leistung sollte passen.Die DSC HX90 bietet so ziemlich alles was man so alltäglich brauchen kann. Die Fotos sind in einer sehr guten Auflösung und auch der Zoom hat mich überzeugt. Bei ausreichenden Licht funktioniert sogar der stärkste Zoom mit dem Ergebnis, dass das Objekt oder Person, die man fotografieren möchte scharf erscheint und der Hintergrund die gewünschte Unschärfe aufweist (sieht sehr professionell aus).Der Automatik Modus hat bisher zuverlässig seine Dienste verrichtet und entsprechend dem, was vor der Linse war, eine passende Einstellung gefunden.Der eingebaute Blitz ist bestimmt nicht der stärkste, allerdings hat er mir schon manche schöne Fotos beschert, vor allem wenn man mit Gegenlicht und Portrait Aufnahmen zu kämpfen hätte. Somit war die Person im Vordergrund Dank des Blitzes gut zu erkennen und der Hintergrund ebenfalls.Auch Videos gelingen ohne gröbere Einstellungen mit einfachen Klick.Die zweite Variante dieser Kamera, die DSC HX90V mit GPS Funktion denke ich mir ist unnötig und meines Erachtens verbraucht man damit unnötig Akku Leistung.Eine wirklich tolle Funktion der Kamera ist bloothoth und WLAN, mit der sich die Fotos sehr leicht per App auf das Smartphone rüber spielen lassen, um sie dann direkt per WhatsApp oder anderen Apps weiter leiten zu können.Alles in allem eine gelungene Kamera im mittleren Preissegment, die zuverlässige Fotos bringt über die man sich später auch noch freut.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this
  60. Lemon

    Ich habe mir diese Kamera vor 3 Jahren gekauft, um sie in den Bergen beim Wandern zu nutzen. Seit dieser Zeit erledigt sie tadellos ihren Dienst. Insgesamt macht sie einen robusten Eindruck. Als Schutz kauften wir uns eine Lederhülle, welche es extra für diese Kamera gibt. Auch ein „No Name“ Produkt ist verfügbar. Das habe ich auch bewertet.Die Kamera selbst hat jede Menge Spielereien. Besomders der Zoom ist beeindruckend. Ich bin aber Typ, welcher am liebsten auf den Auslöser drückt und in der Standardeinstellung ein Super Foto erwartet. Diese würde ich als normal gut bezeichnen. Manchmal kommen mir einige etwas blaustichig vor. Sonst habe ich alles einmal ausprobiert, nutze zumeist jedoch nur noch die Panoramaeinstellung. Videos klappen super. Die Akkulaufzeit ist ausreichend. Er hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Hilfreich(0) Nicht hilfreich(0)You have already voted this

    Bewertung hinzufügen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Login/Register access is temporary disabled
    Produkte vergleichen
    • Testergebnis (0)
    Vergleichen